Bitte lies dir unsere AGB durch, bevor du dich zu einer Aus- oder Fortbildung bzw. zu einem Event anmeldest oder eine Inhouse-Schulung buchst. Mit dem Absenden der Anmeldung akzeptierst du unsere AGB, welche rechtsverbindlich geprüft sind.

Anmeldung

  • Als Teilnehmer unter 18 Jahren benötigst du bei der Anmeldung eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Diese ist nach erfolgter Anmeldung per E-Mail, Fax, Post an uns zu senden.
  • Die Aus- und Fortbildungsorganisation sowie die Verwaltung findet zentral im Büro von aeronet europe in Berlin statt. Die Schulungsstandorte sind davon unabhängig.
  • Verbindliche Anmeldungen können ausschließlich online unter www.aeronet-europe.de oder telefonisch erfolgen. Eine telefonische Anmeldung bedarf der telefonischen Zustimmung dieser AGB. Eine Anmeldung ist bis zu 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich (auf Anfrage auch später noch).
  • Das Anmeldeformular ist bitte vollständig auszufüllen. Alle mit *gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wenn mögliche Rabatte in Anspruch genommen werden wollen, sind diese deutlich im Feld „Rabattcode/Studio“ einzutragen. Eine spätere oder rückwirkende Anerkennung/Berücksich-tigung ist nicht möglich.
  • Eine von der teilnehmenden Person abweichende Rechnungsadresse ist gesondert im Anmeldeformular zu vermerken.
  • Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Plätze auf Warteliste können vergeben werden.
  • Nach erfolgter Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung für die verbindlich und zahlungspflichtig gebuchte Veranstaltung per E-Mail versendet. Diese Bestätigung erfolgt nach eingehender Prüfung der Anmeldung und wird von uns persönlich erstellt, also während der Bürozeiten. Eine außerhalb der Bürozeiten erfolgte Anmeldung wird entsprechend später bestätigt.
  • Ca. 5-7 Tage vor Veranstaltungsbeginn versenden wir per E-Mail weitere Informationen zur gebuchten Veranstaltung. Diese enthält u.a. die Angabe des Veranstaltungsortes, die Veranstaltungszeiten und den Namen des/der Referenten/in.
  • Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.
  • Die Übersendung der Rechnung erfolgt per E-Mail. Mögliche Mehrkosten aus Zahlungsverzöger-ungen oder entstehende Bearbeitungsgebühren durch fehlende, unvollständige oder falsche Angaben zum Rechnungsempfänger gehen zu Lasten des Anmeldenden.
  • Gemäß §312j (3)+(4) BGB ist aeronet europe verpflichtet, im Anmeldeformular einen Bestellpunkt „zahlungspflichtig bestellen“ oder eine andere entsprechend eindeutige Formulierung zu verwenden. Durch Betätigen dieser Bestellfunktion verpflichtet sich der Anmeldende zur Zahlung.

Teilnehmerzahl

  • Jede Ausbildung, Fortbildung oder jedes Event hat – aufgrund der individuellen Inhalte und Trainingsintensitäten – eine festgelegte minimale und maximale Teilnehmerzahl, die für uns und den Anspruch an unsere Qualität bindend ist. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt i.d.R. 5 Teilnehmer.

Kosten

  • Die Kosten für die jeweilige Veranstaltung sind auf unserer Website (www.aeronet-europe.de) klar ausgewiesen und bindend. Sollte eine telefonische Auskunft davon abweichen, gelten die Preise der Website.
  • Alle Preise sind netto, also zzgl. der geltenden MwSt., ausgewiesen, da sich unser Angebot in erster Linie an bereits selbständig Tätige, Unternehmen (inkl. derer Arbeitnehmer) und werdende Selbständige richtet.
  • Der Rechnungsbetrag ist bis zum Veranstaltungsbeginn zu überweisen. Bei späterer Zustellung der Rechnung ist der Rechnungsbetrag sofort fällig.
  • Ist eine Rechnung durch fehlerhafte oder mangelhafte Angaben im Anmeldeformular nicht oder nur verspätet zustellbar, entsteht für den Auftraggeber/Anmeldenden eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 € netto.
  • Für Neuausstellungen oder Zusatzausstellungen von Urkunden, Rechnungen, Bescheinigungen etc. wird eine Gebühr von 20,00 € netto pro Ausstellung fällig inkl. Versand.
  • Für den gewünschten Vorabversand von Seminarunterlagen fallen zusätzlich Versandkosten i.H.v. 7,50 € netto im Inland und i.H.v. 15,00 € netto im Ausland an. Diese sind vom Besteller zu tragen.
  • Anfragen für Inhouse-Schulungen und Events sind jederzeit per E-Mail oder telefonisch möglich. Die Kosten richten sich nach der Anreise, der Dauer und der Teilnehmerzahl. Entsprechende Angebote können jederzeit individuell erstellt werden.

Stornierung & Nichtteilnahme

  • Sofern es dem angemeldeten Teilnehmer nicht möglich ist, die gebuchte Veranstaltung zu besuchen, hat dieser aeronet europe oder dessen Vertreter schnellstmöglich zu informieren.
  • Ein Ersatzteilnehmer kann benannt werden. Die Umbuchungsgebühren betragen 30,00 € netto.
  • Stornierungen können nur in schriftlicher Form (per Post oder Fax) akzeptiert werden! Bei postalischer Stornierung zählt der Tag des Poststempels für die Berechnung der Frist.
  • Für Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 30,00 € netto erhoben.
  • Für Stornierung ab 14 Tage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind 50% der entsprechenden Aus- bzw. Fortbildungskosten zu leisten. Weitere Bearbeitungsgebühren fallen nicht an.
  • Bei allen späteren Stornierungen ist jeweils der volle Rechungsbetrag zu entrichten.
  • Bei Nichterscheinen ist der volle Rechnungsbetrag zu entrichten, sofern keine Ersatzperson gestellt wird. Es erfolgt keine Kostenerstattung. Das gilt ebenso für den selbstgewählten, vorzeitigen Abbruch einer gebuchten Veranstaltung.
  • Für Stornierungen aus gesundheitlichen Gründen (rechtzeitige Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung) gelten die vorbenannten Fristen und Regelungen. Der volle Rechnungsbetrag ist fällig. Allerdings erfolgt eine entsprechende Guthabenanzeige in Höhe des Rechnungsbetrages. Diese kann binnen drei Jahren für dieselbe oder andere Veranstaltungen der aeronet europe academy verwendet/angerechnet werden oder an einen Ersatzteilnehmer übertragen werden. Es wird eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 30,00 € netto erhoben.
  • Für Stornierungen bei Sonderveranstaltungen (Events/Conventions), die lediglich durch aeronet europe vermittelt werden, gelten die entsprechende AGB der Kooperationsveranstalter und sind gesondert zu berücksichtigen.
  • aeronet europe behält sich das Recht vor, Veranstaltungen zu annullieren (z.B. wegen kurzfristiger Veränderung der Teilnehmerzahl). aeronet europe behält sich weiterhin vor, Aus- und Fortbildungen aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit des Referenten oder gesetzliche Auflagen, Regelungen im Rahmen der aktuellen Pandemie) zu verschieben.
  • Für diese Fälle, wie auch für einen Ausfall bedingt durch höhere Gewalt, werden die Teilnehmer darüber rechtzeitig informiert und erhalten für bereits geleistete Zahlungen eine entsprechende Guthabenanzeige in Höhe des Rechnungsbetrages. Alle noch nicht geleisteten Zahlungen sind dennoch fällig. Die entsprechende Guthabenanzeige erfolgt nach Zahlungseingang. Für die Umbuchung/Verschiebung auf einen Ersatztermin fallen in diesen Fällen keine Gebühren an. Weitere Entschädigungen können nicht geltend gemacht werden.
  • aeronet europe behält sich Änderungen der Programme, Termine, des Zeitablaufs, des Kursleiters/Referenten oder des Veranstaltungsortes vor.

Haftung

  • Wir weisen darauf hin, dass sowohl eine gute gesundheitliche Verfassung als auch eine entsprechende sportliche Leistungsfähigkeit für die Teilnahme an der jeweils gebuchten Veranstaltung vorausgesetzt wird.
  • Auf etwaige körperliche oder gesundheitliche Einschränkungen, die einen unmittelbaren Einfluss auf die Teilnahme haben, ist bitte vor Veranstaltungsbeginn durch den Teilnehmenden hinzuweisen.
  • Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Schulungsunterlagen & Veröffentlichungen

  • Die Aushändigung der Schulungsunterlagen erfolgt i.d.R. zu Beginn der jeweiligen Aus- oder Fortbildung. Eine Vorabzustellung ist auf Anfrage möglich.
  • Der Teilnehmer erhält zu jeder Aus- oder Fortbildung eine entsprechende Urheberrechtserklärung. Diese ist zu unterzeichnen. Der Teilnehmer erklärt sich dadurch einverstanden, dass der Nachdruck, die Verbreitung, die Weitergabe oder Vervielfältigung (auch einzelner Teile) der Schulungsunterlagen nur mit ausdrücklicher Zustimmung gestattet ist. Verstöße werden strafrechtlich verfolgt. aeronet europe und den beteiligten Konzeptgebern steht das alleinige und ausschließliche Urheberrecht und Nutzungsrecht an den Schulungsunterlagen zu. Zuwiderhandlungen werden mit einer Vertragsstrafe von 2.000,00 € geahndet.
  • aeronet europe übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der Schulungsunterlagen und vermittelter Informationen, versichert aber, die Unterlagen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt zu haben.
  • Für jede Ausbildung wird mit Bestehen der Abschlussprüfung eine entsprechende Lizenz zweisprachig ausgestellt. Auf die geltenden Prüfungsrichtlinien wird zu Beginn der Ausbildung hingewiesen.
  • Für jede Fortbildung erhält der Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat.
  • Fotos und Videoaufnahmen, die während der Veranstaltung seitens aeronet europe zu Werbezwecken gemacht werden, unterliegen ebenfalls dem Urheberrecht von aeronet europe. Der Teilnehmende wird vorab gefragt, ob er darauf zu sehen sein möchte/sich damit einverstanden erklärt.
  • Fotos und Videoaufnahmen, die während der Veranstaltung seitens des Teilnehmenden gemacht werden, bedürfen der vorherigen Genehmigung des Referenten. Eine Veröffentlichung oder Weitergabe ist jedoch ausgeschlossen.

Gerichtsstand

  • Gerichtsstand für alle Streitfälle ist Berlin.